Haselnuss-Ingwer-Kipferl
Rezepte - Cookies und Kekse,  Rezepte - Dessert

Haselnuss-Ingwer-Kipferl

Vanillekipferl sind ja ein Klassiker unter den Weihnachtskeksen. Diese Haselnuss-Ingwer-Kipferl sind eine abgewandelte ayurvedische Version mit einem feinen Haselnuss- und Ingwer-Geschmack.

Zutaten für 30-35 Stück:

80 g geriebene Haselnüsse

180 g Dinkelmehl

1 ½ TL gemahlener Ingwer

80 g Staubzucker aus Rohrohrzucker

Prise gemahlene Vanille

Prise Salz

125 g kalte Butter oder vegane Margarine

Zum Wälzen:

50 g Staubzucker aus Rohrohrzucker

¼ TL gemahlene Sternanis

½ TL gemahlener Ingwer

Zubereitung:

Haselnüsse, Mehl, Ingwer, Staubzucker und Salz vermengen. Die Butter in 1 cm Würfel schneiden und mit der Mischung zu einem homogenen Teig verkneten. Den Teig in einen geschlossenen Behälter für 10-20 Min. in den Kühlschrank geben, so lässt er sich anschließend besser verarbeiten.

Backofen auf 180 °C (Heißluft) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig in 4 Teile teilen und jeweils einen Teil zu einer Rolle mit einem Durchmesser von 2-3 cm formen. Die Rolle in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Aus den Stücken Kipferl formen und nebeneinander auf ein Backblech setzen. Für 10-12 Min. backen bis die Kipferl leicht Farbe genommen haben.

In der Zwischenzeit den Staubzucker zum Wälzen mit Sternanis und Ingwer verrühren. Die fertigen, noch warmen Kipferl vorsichtig darin wenden.

E-Book
AYURVEDISCHE HERBSTKÜCHE

In meinem neuen E-Book bekommst du eine Einführung in die ayurvedische Ernährung im Herbst und über 30 erdende & kraftspendende ayurvedische Herbstrezepte.

ONLINE-ERNÄHRUNGS-
BERATUNG
Deine individuelle ayurvedische Ernährung

Bei all den Ernährungsempfehlungen fällt es dir schwer, dich auf das für dich Wesentliche zu konzentrieren? Gerne unterstütze ich dich mit einer auf dich abgestimmten Beratung!

In diesem Online-Workshop bekommst du eine Einführung in die ayurvedische Ernährung und lernst, wie du sie für dich persönlich alltagstauglich umsetzen kannst.

previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Slider

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.