Verdauungstipps für die Feiertage
Ernährung,  Gewürze,  Verdauung,  Winter

Verdauungstipps für die Feiertage

Durch die opulenten Mahlzeiten und den Stress der Vorbereitungen während der Festtage kommt deine Verdauung vielleicht aus dem Gleichgewicht. Du fühlst dich durch das üppige Essen ev. schwer, unwohl und hast wenig Energie. Ein paar einfache Hausmittelchen aus dem Ayurveda, können dir helfen, dich wieder gut zu fühlen:

Ingwer

Ingwer ist ein echter Verdauungsbooster. Wenn du zu viel gegessen hast und deine Verdauung anregen möchtest, ist Ingwer eine gute Wahl. Du kannst eine dünne Scheibe Bio-Ingwer vor dem Essen kauen oder 3-5 dünn geschnittene Scheiben in eine Tasse kochendes Wasser geben und für 10 Minuten ziehen lassen. Trink diesen Ingwer-Tee anschließend in kleinen Schlucken.

Fenchel

Auch Fenchel ist unterstützend für die Verdauung. Kaue einige Körner Fenchel nach dem Essen (du kannst sie entweder hinunterschlucken oder die Reste ausspucken). Eine weitere Möglichkeit ist das Trinken von Fenchel-Tee. Die enthaltenen ätherischen Öle entkrampfen die Darmmuskeln, unterstützen so dein Verdauungssystem und reduzieren Blähungen und Völlegefühl.

Ajwain (Königskümmel)

Ajwain ist ein sehr guter Verdauungshelfer bei Verdauungsbeschwerden aller Art, v. a. Blähungen und Völlegefühl. Er regt die Verdauung an und verdaut mit seinem scharfen Geschmack Ama (unverdaute Stoffwechselprodukte). Er macht schwere Speisen wie Kartoffel- und Hülsenfrüchtegerichte bekömmlicher.

Hingvasthak

Diese scharf-bittere Gewürzmischung besteht aus geröstetem Hing (Asafoetida) und weiteren Gewürzen (der Name bedeutet „Hing und die 8 anderen“). Sie gilt als die wirkungsvollste Kombination bei Völlegefühl, Blähungen und Krämpfen.

Triphala

Triphala ist eine ayurvedische Kräutermischung. Sie regt die Darmperistaltik an, ist also gut, wenn du unter einer trägen Verdauung leidest. Triphala ist als Kapseln, Tabletten oder in Pulverform (Churna) erhältlich. Du kannst dir auch einen Triphala-Tee zubereiten. Dafür übergießt du 1 TL Triphalapulver mit einer Tasse kochendem Wasser und lässt sie für 10 Min. stehen. Danach trinkst du die Flüssigkeit in kleinen Schlucken (das Pulver hat sich mittlerweile am Tassenboden abgesetzt und kann übriggelassen werden). Schmeckt nicht sehr lecker, ist aber effektiv.

Achtsam essen

Achtsam essen während der Feiertage unterstützt du deine Verdauung und du beugst Problemen bereits vor. Es ist kein Beinbruch während der Feiertage „zuviel“ Zucker und Süßigkeiten zu essen. Wenn du sie achtsam zu dir nimmst, isst du meist kleinere Mengen und kannst sie besser genießen. Der erste Schritt dazu: Jeden Bissen gut kauen (20-30 x).

Ich wünsche dir erholsame, verdauungsfreundliche Feiertage!

Nimm eine Auszeit, komm wieder zurück zu dir und tanke auf mit Yoga und Ayurveda!
Lass dich für 6 Tage in eine idyllische Berglandschaft begleiten, in der dich ein buntes Programm an Workshops für neue Inspiration und Leichtigkeit erwartet.

E-Book
AYURVEDISCHE FRÜHLINGSKÜCHE

In meinem neuen E-Book bekommst du eine Einführung in die ayurvedische Ernährung im Frühling und über 30 leichte & vitale ayurvedische Frühlingsrezepte.

ONLINE-ERNÄHRUNGS-
BERATUNG
Deine individuelle ayurvedische Ernährung

Bei all den Ernährungsempfehlungen fällt es dir schwer, dich auf das für dich Wesentliche zu konzentrieren? In diesem Fall unterstütze ich dich mit einer auf dich abgestimmten Beratung.

previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Slider

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.