Lassi
Ernährung,  Sommer

Lassi – das perfekte Sommergetränk

Lassi ist ein ideales Getränk für heiße Sommertage.

Im Ayurveda wird Lassi nicht aus Buttermilch hergestellt, sondern ist eine Mischung aus Hälfte Joghurt und Hälfte Wasser. Es gilt als verdauungsfördernd und wird oft mit Gewürzen wie Kreuzkümmel, Kardamom oder Safran angereichert. Für ein sommerliches Lassi eignen sich auch frische Kräuter wie Minze oder Zitronenmelisse.

Verwendest du Joghurt aus Kuhmilch solltest du keine frischen Früchte in dein Lassi geben, da dies sonst eine unverträgliche Nahrungsmittelkombination darstellt, die die Bildung von Ama (unverdaute Stoffwechselprodukte) fördert.

Ayurveda empfiehlt keine eiskalten Getränke, da diese das Verdauungsfeuer Agni schwächen und die Verdauung stören. Achte daher darauf, dass Joghurt und Wasser Zimmertemperatur haben. Auch bei Zimmertemperatur erfrischt das Lassi wunderbar!

Hier findest du ein Rezept für ein sommerliches Minz-Lassi!

Beratung
ONLINE-AYURVEDA-BERATUNG
Zurück in deine Balance

Möchtest du das neue Jahr nutzen, um wieder energiegeladen durch deinen Alltag zu gehen? In diesem Fall unterstütze ich dich mit einer auf dich abgestimmten Beratung.

Newsletteranmeldung
MELDE DICH ZU MEINEM NEWSLETTER AN

Als Dankeschön sende ich dir kostenlos mein E-Book "Ayurveda für dich":

E-Book Winterküche
E-Book
AYURVEDISCHE WINTERKÜCHE

In diesem E-Book bekommst du eine Einführung in die ayurvedische Ernährung im Winter und über 30 nährende & wärmende ayurvedische Winterrezepte.

previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Teile diesen Beitrag:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner