Karotten-Hummus
Ayurveda,  Pitta,  Rezepte - Aufstriche und Dips,  Vata

Karotten-Hummus

Karotten sind das Gemüse mit dem höchsten Beta-Carotin-Gehalt. Sie schmecken aber auch gut und sind sehr gut für Vatas und Pittas, da sie als Wurzelgemüse erdend sind. Und: sie verleihen diesem Aufstrich eine schöne orange Farbe!

Zutaten:

300 g Karotten (3 mittlere)

350 g gekochte Kichererbsen

40 g Tahin (Sesammus)

3 EL Zitronensaft

1/2 TL Salz

1 TL gemahlener Kümmel

1/2 TL gemahlenes Korianderpulver

1 Zehe Knoblauch

Gehackte Petersilie zum Servieren

Zubereitung:

Die Karotten schälen, in Scheiben schneiden und in etwas Wasser gar kochen. Wasser abgießen und die Karotten leicht abkühlen lassen. Die Karotten mit den Kichererbsen, Tahin, Zitronensaft, Salz, Kümmel, Koriander und Knoblauch pürieren. Mit gehackter Petersilie bestreut servieren.

Ayurveda-Tipp: Dieser Aufstrich schmeckt lecker auf Brot. Wer Brot nicht gut verträgt, kann es toasten. Dies macht es laut Ayurveda leichter verdaulich.

:

Du möchtest mit mir kochen? Hier findest du meine aktuellen Kochkurse:

ZU MEINEN KOCHKURSEN

:

Wie findest du dieses Rezept? Schreibt mir gerne ein Kommentar dazu!

Dir gefällt dieser Beitrag? Dann teile ihn:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.