Karotten-Erbsen-Poha (pikante Reisflocken)
Rezepte - Frühstück,  Rezepte - Pitta

Poha (pikante Reisflocken) mit Erbsen und Karotten

Poha sind pikante Reisflocken, hier eine Variante mit Karotten und Erbsen. Besonders Personen mit einem hohen Pitta lieben ein pikantes Frühstück (obwohl Poha auch als Beilage oder Hauptspeise gegessen werden kann).

Zutaten für 2 Portionen:

1 kleine Karotte

1 EL Ghee oder Öl

½ TL Senfsamen

½ TL Schwarzkümmel

3 Curryblätter (optional)

¼ TL Kurkuma

250 ml Wasser

50 g Erbsen

150 g Vollkornreisflocken

Saft einer ½ Zitrone

Salz

Zubereitung:

Die Karotte in kleine Würfel schneiden. Ghee bzw. Öl erhitzen. Senfsamen und Schwarzkümmel hinzufügen und anbraten bis die Senfsamen beginnen zu springen. Curryblätter und Kurkuma beigeben und kurz mitbraten. Karotte und Erbsen beigeben. Mit Wasser aufgießen und für 5-10 Min. köcheln lassen. Danach Reisflocken einrühren und kurz aufkochen lassen. Platte abdrehen, Deckel aufsetzen und die Reisflocken dämpfen lassen. Mit Zitronensaft und Salz abschmecken.

Dieses und über 30 weitere Rezepte findest du in meinem E-Book „Besser frühstücken mit Ayurveda“ mit jede Menge abwechslungsreichen Frühstücksrezepten von süß bis pikant!

Beratung
ONLINE-AYURVEDA-BERATUNG
Zurück in deine Balance

Möchtest du das neue Jahr nutzen, um wieder energiegeladen durch deinen Alltag zu gehen? In diesem Fall unterstütze ich dich mit einer auf dich abgestimmten Beratung.

Newsletteranmeldung
MELDE DICH ZU MEINEM NEWSLETTER AN

Als Dankeschön sende ich dir kostenlos mein E-Book "Ayurveda für dich":

E-Book Frühlingsküche
E-Book
AYURVEDISCHE FRÜHLINGSKÜCHE

In diesem E-Book bekommst du eine Einführung in die ayurvedische Ernährung im Frühling und über 30 leichte & vitale ayurvedische Frühlingsrezepte.

previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Teile diesen Beitrag:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner