Haselnuss-Pastinakencremesuppe
Rezepte - Herbst,  Rezepte - Suppen und Eintöpfe,  Rezepte - Vata,  Rezepte - vegan

Haselnuss-Pastinakensuppe

Haselnüsse sind eine feine Ergänzung für diese Pastinakencremesuppe.

Zutaten für 4 Portionen:

50 g Haselnüsse

1 EL Öl

500 g Pastinaken

750 ml Gemüsebrühe

Prise Muskatnuss

Prise Chili

Salz

Pfeffer

Petersilie

Haselnussöl

Zubereitung:

Haselnüsse in einer Pfanne (oder dem Suppentopf) rösten. So viel als möglich von der Haut der Haselnüsse mit Hilfe einer Küchenrolle abreiben. Einige Haselnüsse für die Deko beiseite geben und die anderen fein reiben.

Pastinaken schälen und würfeln. Im Öl anschwitzen, dann mit Gemüsebrühe aufgießen und weichkochen.

Muskat und Chili dazu geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Haselnüsse dazugeben und fein pürieren.

Vor dem Servieren mit den restlichen, gehackten Haselnüssen, Petersilie und Haselnussöl dekorieren.

.

Dieses und über 30 weitere herbstliche Ayurveda-Rezepte findest du in meinem E-Book Ayurvedische Herbstküche!

AYURVEDA-BERATUNG
Zurück in deine Balance

Möchtest du das neue Jahr nutzen, um wieder energiegeladen durch deinen Alltag zu gehen? In diesem Fall unterstütze ich dich mit einer auf dich abgestimmten Beratung.

E-Book
AYURVEDISCHE FRÜHLINGSKÜCHE

In meinem neuen E-Book bekommst du eine Einführung in die ayurvedische Ernährung im Frühling und über 30 leichte & vitale ayurvedische Frühlingsrezepte.

ONLINE-ERNÄHRUNGS-
BERATUNG
Deine individuelle ayurvedische Ernährung

Bei all den Ernährungsempfehlungen fällt es dir schwer, dich auf das für dich Wesentliche zu konzentrieren? Gerne unterstütze ich dich mit einer auf dich abgestimmten Beratung!

previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Slider
.
.
Bleibe auf dem Laufenden mit dem
RITA AYURVEDA NEWSLETTER

Melde dich für meinen Newsletter an: Du bekommst regelmäßig Ayurveda-Tipps, Rezepte sowie Neuigkeiten über meine Workshops. Als Dankeschön für deine Anmeldung sende ich dir mein kostenloses Einsteiger-E-Book "AYURVEDA FÜR DICH":

Slider

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.